MENU
Europaweit

buchbar

Hochzeiten & Lovestories

Hier möchten wir eigentlich garnicht viel erzählen, denn die Bilder (der Film bleibt leider privat) sprechen schon für sich. Dieser Tag bei einer unserer eigenen Lieblingslocations dem Landgasthof Meier, war für uns einfach unbeschreiblich schön und unvergesslich.

Ein multikulturelles Fest mit so viel Liebe, Lachen und purer Emotion. Szilvia und Andy erzählen euch selbst noch ein bisschen von ihrem Traumtag. Wir freuen uns über Feedback auf unseren verschiedenen Kanälen.

LOCATION UND FREIE TRAUUNG: Landgasthof Meier

TRAUREDNER: Bruder von Szilvi

MUSIKALISCHE BEGLEITUNG: Neffe von Szilvi: Bence Szilagyi und Freunde von den Beiden: Stefan und Michelle Wegerer (Sie singen hobbymäßig und nachdem wir bei einem Karaoke-Abend extrem gegen die Beiden abgeloost haben – stand es fest: Ihr müsst dafür auf unserer Hochzeit singen:-)

Ursprünglich haben wir uns das Lied von Sarah Connor: Bonnie und Clyde gewünscht – sie meinten jedoch, dass diese viel zu schwer ist… Es war eine absolute Überraschung, dass sie es später – unter den Kastanienbäumen – doch gesungen haben 🙂

BRAUTBRAUTKLEID: La Sposa / Pronovias, Kleid Paraguay

BRAUTSCHUHE: Jimmy Choo

HAAR-STYLING: Graziana Frisuren – Melissa

BRAUTSTRAUSS: Michaela Palansky / Neumarkt

BRÄUTIGAMANZUG: BOGGI. 3 Wochen vor der Trauung um entschieden und bei BOGGI ein Smoking gekauft und anpassen lassen.

RINGE: Gabriele Knebel – SUUUPER Frau und wir können Sie wärmstens weiterempfehlen. Als Spruch steht drin: “Atmen und Lächeln”- Unser Lebensmotto

HOCHZEITSTORTE/ MACARONS | CUPCAKES | BACKWERK | CANDYBAR: Tafelzier

WIE BESCHREIBT IHR EURE HOCHZEIT? – Stimmung: Individuell. Entspannt. Familiär. Multikulti. Herzlich. Fröhlich. Glücklich.

FLORISTIK/GESTALTUNG/ DEKORATION: Michaela Palansky hat alles dekoriert – einfache, freundliche Absprache und sehr schöne, stilvolle Umsetzung.

PAPETERIE: Haben versucht alles digital zu machen – da wir ja auch sehr kurzfristig geheiratet haben und die Informationen so schneller ankommen. Und aus eigener Erfahrung wissen wir auch, dass die teuren Einladungskarten irgandwann im Müll landen und nur die wenigsten diese aufheben… – deswegen haben wir uns für eine Webseite eintschieden, wo man direkt Kontakt mit uns bzw. den Trauzeugen aufnehmen konnte. Adressen waren verlinkt und auch der Ablauf war gut ersichtlich.
Nur für die Familie haben wir Einladungskarten verschickt – Gestaltung bei Cotton Bird.

FEIER/ PARTY: Marcus Wachsmann

WIESO HABT IHR EUCH FÜR EINEN DJ oder BAND ENTSCHIEDEN?- Auch Empfehlung von Frau Meier. Super Wahl gewesen – unkomplizierte Absprachen.

PHOTOBOOTH: DIY von Bruder von Szilvi: Sandor Szilagyi

WAS WAR DER SCHÖNSTE MOMENT DES TAGES? – Ist unmöglich nur eins zu nennen…. Vielleicht als Andy sein Eheversprechen gegeben hat und ich ins Publikum geschaut habe und gesehen habe wie sich alle mit uns freuen.

EURE ANREGUNGEN- Hinweis auf “Unplugged wedding” – das haben wir leider vergessen, obwohl wir es vorhatten zu sagen…

Schließen